Grammy Award 2019 für High on Fire

Matt Pike gewinnt mit High on Fire den Metal-Grammy

Matt Pike von High On Fire auf der Desertfest-Bühne in Berlin 2018

Überall in der „Szene“ lassen jetzt die Fotografen ihre Matt Pike Pics hochploppen. Verständlich, man/frau ist stolz. Übernacht wird man gewahr, man hat den jetzt berühmtesten Vertreter seiner Art vor der Linse gehabt. Und ich auch. Und ich freu mich sehr. Nein, ich freu mich riesig! Auch wenn Matt beim Desertfest Berlin 2018, als die Fotos entstanden, noch keinen Grammophon-Staubfänger gewonnen hatte…

Ich hoffe und gehe davon aus, dass die Herren: Matt Pike – Guitars, Vocals; Des Kensel – Drums; Jeff Matz – Bass jetzt nicht zu teuer und Mainstream für weitere Stoner Festivals geworden sind.

Hier ein O-Ton zum Grammy Award :

Kerrang! Magazin: Legendary guitarist and veteran of the riff Matt Pike is now a Grammy winning artist. High On Fire picked up the gong for Best Metal Performance at this year’s awards for their 2018 album Electric Messiah. Kerrang! caught up with Matt just after he received the good news of his Grammy nomination. “Yeah, I’m kinda tripping out on that. I was just staring at my phone going, ‘What the fuck?’” he chuckles.

Gewinnerliste der Awards 2019

High on Fire auf facebook


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s