Kirsten rockt hinter den Kulissen: AAA

Rock Freak Chris Zimmer am Presse Check in

Chris Zimmer beim Freak Valley Festival Press Checkin. Foto: robles-design

Ein AAA ist Nichts, was man auf einer Toilette finden könnte, es hat auch nichts mit Batterien zu tun, es bedeutet: Access All Area.

Der Zugangsausweis gewährt dem Inhaber uneingeschränkten Zugang zum gesamten Veranstaltungsort. Diese Ausweise sind im Allgemeinen auf die ausübenden Künstler, ihre Crew und das Management sowie das Management des Veranstaltungsortes beschränkt. Und Fotografen. Bei meinem Lieblings-Festival hatte ich die Ehre solch einen AAA-Pass zu bekommen und durfte somit Backstage. Hinter die Bühne, auf die Bühne und in den Verpflegungsbereich für Crew und Musiker. Ein kleiner Einblick, wie der Auftritt einer Band (in diesem Falle: Galactic Superlords aus Köln) nach einer gelungenen Performance aussieht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s